Legende zur Textformatierung / (Druck-)Ansichten anpassen

(farbliche) Formatierungen verdeutlichen die Textstruktur

Die Struktur einer Website (was soll Überschrift sein, was wird als Absatztext definiert, was als Aufzählung …) wird in html-Dateien festgelegt. Wie dann Überschriften, Absätze, Aufzählungen usw. genau aussehen sollen, erfährt der Browser aus Stylesheet-Dateien (Dateiendung ».css«). Um die formale Struktur meiner Texte zu verdeutlichen, habe ich im html-Code auch Thesen, Ergebnisse, Beispiele, Argumente usw. als solche definiert. In den css-Dateien von bibel-faq.net steht, wie diese Textbestandteile im Bildschirm bzw. in der Druckansicht formatiert werden sollen. Einen Überblick darüber gibt die folgende Tabelle. Die hier aufgeführten Formatierungen kannst du in der Sidebar unter »(Druck-)Ansichten« ausschalten (funktioniert im Moment nur im Bibelkunde-Blog).

Strukturelement Markierung im Frontend Markierung beim sw-Druck
  • Thema eines Abschnitts
fett, Hintergrund orange fett & fett gerahmt
  • These/Aussage
fettkursiv & rot fettkursiv & unterstrichen
  • Argument/Erklärungen
Hintergrund hellrosa unterstrichen
  • Gliederungselement
kursiv, Hintergrund hellgrün kursiv & unterstrichen
  • neuer Begriff/neue Wendung
fett, Hintergrund blau fett & unterstrichen
  • Ergebnis/ Schlussfolgerung
Hintergrund violett dünn gerahmt
  • Beispiel
Hintergrund gelb-golden klein
  • Unklarheit
Hintergrund hellgrau Hintergrund hellgrau
  • Zeitangabe
kursiv kursiv
  • Ortsangabe
fett fett
  • Personen, Institutionen, Organisationen
unterstrichen unterstrichen
  • Leitworte, wichtige Gedanken
fettkursiv fettkursiv

nach oben

feste Schriftfarben

Fest verankerte Schriftfarben sind rot, orange, gelb, grün, blau und violett. Diese Farben kannst Du nicht ausschalten; sie werden auch in der Graustufen-Druckansicht farbig ausgegeben.

nach oben

Regenbogenfarben

Mit einem Regenbogen-Farbschema kann ich Verläufe oder Abstufungen kennzeichnen:

Bildschirmfarben Schwarz-Weiß-Druck
rosa 1 rosa
rosarot 2 rosarot
rot 3 rot
braun 4 braun
orange 5 orange
gelb 6 gelb
gelbgrün 7 gelbgrün
maigrün 8 maigrün
sattgrün 9 sattgrün
kaltgrün 10 kaltgrün
türkis 11 türkis
hellblau 12 hellblau
himmelblau 13 himmelblau
blau 14 blau
dunkelblau 15 dunkelblau
violett 16 violett

nach oben

Synoptische Farben

Diesen Abschnitt erreichst du auch unter www.bibel-faq.net/synoptische-farben!

Bei den Merkblättern zu den Synoptischen Evangelien verwende ich einen synoptischen Farbcode, um Parallelstellen entsprechend ihres Vorkommens zu kennzeichnen: Textstellen, die …

  • bei Mk, Mt und Lk vorkommen, werden mit hellbauer Hinterlegung gekennzeichnet.
  • bei Mk und Mt vorkommen, werden mit hellvioletter Hinterlegung gekennzeichnet.
  • bei Mk und Lk vorkommen, werden mit oranger Hinterlegung gekennzeichnet.
  • bei Mt und Lk vorkommen (»Q«), werden mit hellroter Hinterlegung gekennzeichnet
  • nur bei einem Evangelisten vorkommen (»Sondergut«), werden mit hellgrüner Hinterlegung gekennzeichnet.

Die Begriffe »Sondergut« und »Q« sind hypothetische Konstrukte. Da es keine vollständig überzeugende Theorie gibt, die die literarische Abhängigkeit der synoptischen Evangelien und deren Entstehung erklärt, benutze ich diese Begriffe als Abkürzung für den rein bibelkundlichen Befund. »Q« bedeutet lediglich, dass diese Stoffe nur bei Mt und Lk vorkommen, analog das »Sondergut«. Wir werden uns wohl damit abfinden müssen: Welcher Stoff hinsichtlich seiner Traditionsgeschichte wie zu bezeichnen ist, bleibt knapp 2000 Jahre nach dessen Niederschrift aller Wahrscheinlichkeit nach im Dunkeln.

Eine grau hinterlegte Tabellenzeile in synoptisch aufbereiteten semantischen Analysen zeigt an, dass die Stelle für das Thema halbrelevant ist.

nach oben

(Druck-)Ansichten anpassen

Diesen Abschnitt erreichst du auch unter www.bibel-faq.net/druck!

Die Struktur einer Website (was soll Überschrift sein, was wird als Absatztext definiert, was als Aufzählung …) wird in html-Dateien festgelegt. Wie dann Überschriften, Absätze, Aufzählungen usw. genau aussehen sollen, erfährt der Browser aus Stylesheet-Dateien (Dateiendung ».css«). Bibel-faq.net verfügt über verschiedene Stylesheets für die Bildschirmansicht und über welche für die Druckansicht. So kannst Du die Formatierungen zur Verdeutlichung der Textstruktur in beiden Ansichten ausblenden oder anders anders anzeigen lassen. In der Sidebar findest Du unter der Überschrift  „(Druck-)Ansichten“ die entsprechenden Schalter. Nutze die verschiedenen Layouts, um nach deinen Vorlieben weiter mit den Texten zu arbeiten:

  • Standardmäßig formatiert der Browser den Text in der Druckansicht genauso wie in der Bildschirmansicht.1
  • Du kannst die Formatierungen zur Verdeutlichung der Textstruktur sowohl auf dem Bildschirm als auch in der Druckansicht ausblenden.
  • Im Druckbild können die farblichen Formatierungen durch alternative Unterstreichungen und Rahmungen ersetzt werden („Graustufenausdruck mit alternativer Texthervorhebung“). Wie genau die alternative Texthervorhebung aussieht, ist hier erklärt.
  • Gefallen dir deine Änderungen nicht, kannst du die ursprüngliche Ansicht wieder aufrufen.

Bevor du den Druckbefehl auslöst, klicke in der Sidebar auf den gewünschten Link. Wähle im Browser-Menüpunkt »Datei« die Option »Druckvorschau«, um die Umsetzung der ausgewählten Vorlage anzusehen. Die Seitenränder und die Schriftgröße kannst du dort ebenfalls einstellen.

Bitte beachte: Manche Browser2 haben Probleme, das Druck-Stylesheet richtig zu interpretieren. Die Seite wird mitten in der Zeile umgebrochen; bzw. die Seite wird gar nicht vollständig gedruckt. Nutze bitte in diesem Fall einen anderen Browser. Problemlos arbeitete bei mir der Internet-Explorer.

nach oben

Synopsen drucken

Diesen Abschnitt erreichst du auch unter www.bibel-faq.net/synopsen-drucken!

Im Inhaltsüberblick des Bibelkundeblogs sind passwortgeschützte Textarbeiten zu den Synoptischen Evangelien verlinkt (Passwort bitte per E-Mail erfragen). In der Sidebar des Blogs findest du Schalter, um bestimmte farbliche Hinterlegungen auszuschalten. Die Synopse wird dadurch leichter fassbar.

Möchtest du die Synopse drucken, so tue das am besten mit dem Internetexplorer. Um die Seite voll auszunutzen, wähle folgende Einstellungen. In anderen Browsern gibt es ähnliche Einstellungsdialoge (wichtig: Querformat, wenig Rand, »Hintergrundfarben und -bilder drucken« muss aktiviert sein, 60%-Skalierung)3:

Empfohlene Druckeinstellungen für Synopsen

Empfohlene Druckeinstellungen für Synopsen

nach oben

Letzte Aktualisierung: 18. September 2015, Stephan Rehm.

  1. Bitte beachte, dass in der Druckvorschau die Option „Hintergrund drucken“ (Mozilla Firefox), bzw. „Hintergrundfarben und -bilder drucken“ (Internet Explorer) aktiviert ist; anderenfalls werden textgraphische Elemente (Rahmen, farbige Hinterlegungen) unter Umständen nicht gedruckt. Beim Google-Chrome-Browser finde ich diese Option nicht, so dass dort nur die Schriftfarben, nicht aber die farblichen Hinterlegungen gedruckt werden.
  2. Problemanzeigen liegen mir derzeit vor zu Opera (05.06.2012), zu Firefox und zu Google Chrome (beide 21.03.2013).
  3. Bei Google Chrome lässt sich keine Skalierung einstellen (07.03.2014).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>